Fragen & Antworten

GreenFox & nachhaltige, soziale Beleuchtung

  • Home
  • Fragen & Antworten
Kann GreenFox auch LED-TL liefern?

Ja, selbstverständlich!

LED ist zweifellos die zukunftsweisende Technologie. Aber man muss auch wissen, die Qualität bei LED Leuchten und Lampen ist nicht überall gleich gut. GreenFox hantiert deshalb hohe Qualitätsanforderungen und selektiert nur wirklich überzeugende Produkte.

Unsere Erfahrungen zeigen immer wieder, dass insbesondere das Thema Sicherheit bei der Renovierung einen hohen Stellenwert haben muss. Gerade hier verfügt GreenFox über jahrelange Erfahrungen, egal ob bei T5, oder auch LED Renovierungen.

Aus Kundensicht ist neben dem Nutzungsprofil, auch die Frage nach der Wirtschaftlichkeit von Bedeutung. Hier sollten Anspruchsniveau und Investitionsbereitschaft in einer ausgewogenen Balance stehen.

All diese Dinge werden im Rahmen unseres Beleuchtung -Scan aufgegriffen und beantwortet.

 

Sollte man heute nicht sowieso auf LED umsteigen?

Grundsätzlich unterscheiden wir vier Dinge bei der Fragestellung, welche Technik bei einer Energiesparmaßnahme (z. Bsp. gegenüber der veralteten T8 – Technik) eingesetzt werden sollte.

1) Neue LED-Produkte (Leuchten und Lampen) installieren lassen.
2) Neue T5-Produkte (Leuchten und Lampen) installieren lassen
3) Renovierung der bestehenden T8 Lampen über LED Technik
4) Renovierung der bestehenden T8 Lampe über T5 Technik (siehe auch Methode GreenFox).

Bei Neubauten und bei geplant langen Lebenszyklen sollte man sicher gleich auf LED Technik setzen. Dafür sprechen die geringen Stromverbrauchswerte und die lange Lebensdauer der Lampen. Auch sind die Gestaltungs- und Anwendungsmöglichkeiten bei LED ungleich größer.
Es gibt jedoch auch immer noch Nachteile bei LED. So kann die Lichtleistung vergleichbar geringer ausfallen. Wesentlicher Faktor bei der LED-Auswahl ist jedoch immer noch der hohe Anschaffungspreis. Das führt letztlich zu einer vergleichbar längeren Amortisationsdauer.

Ob man gleich neue LED Leuchten anschaffen will, oder die bestehenden Leuchten renovieren möchte, ist auch eine Frage nach der Höhe des bereitgestellten Investitionsvolumens. Renovieren ist kostenseitig immer günstiger, egal ob über LED Technik, oder auch über T5 Technik.

Ist die Vorgehensweise der GreenFox Methode einmalig?

Die GreenFox Methode ist sicher einmalig zu nennen, da bestehende TL – Armaturen so umgebaut werden können, damit auch die deutlich energieärmere Lampe (TL5) hineinpasst. So können gleichzeitig Energiekosten reduziert und der CO2 Ausstoß (rund 40 %) zurückgebracht werden. Das alles mit einer geringeren Investition von im Schnitt weniger als die Hälfte gegenüber Neu-Armaturen.
Die dafür erforderlichen Prozesse und Arbeitsweisen sind zertifiziert. Nicht zuletzt wird die Renovierung von Menschen mit einem Abstand zum ersten Arbeitsmarkt durchgeführt. Das macht es einmalig.

Wieviel Energiekosten kann ich durch die GreenFox Renovierung sparen?

Die Energieeinsparung der GreenFox Methode kann bei einer Renovierung nach T5 Technik gegenüber der traditionellen T8 Beleuchtung bis zu 62 % ausmachen, mindestens jedoch ca. 40 %.
Dazu kommt der Vorteil eines entsprechend geringeren CO2 Eintrags.

Welche Produktgarantien bestehen?

Bei den durch GreenFox renovierten T8 > T5 Armaturen / Leuchten wird durch den Hersteller Osram auf die Bestandteile Lampe und Vorschaltgerät eine Produktgarantie von 3 Jahren (Lampe), bzw.  5 Jahre (EVG) gegeben.

Diese Garantieleistungen entsprechen denen einer kompletten Neuinstallation. Damit bringt Osram auch die Zuverlässigkeit der GreenFox Methode zum Ausdruck.

Bei der Renovierung durch LED Technologie werden ebenfalls die Garantieleistungen der Hersteller weitergegeben.

Dies gilt ebenfalls für Neuprodukte, auch hier sind die geleisteten Hersteller-Garantien entscheidend.

Dazu gibt GreenFox -wie individuell abgesprochen- eine Garantie auf die gesamte Installation.

Was ist eine T5 Lampe genau?

Eine T5 Lampe ist eine bereits in 1995 entwickelte Lampen-Technik, die weniger Energie verbraucht als eine traditionelle T8 Lampe. Die Lampe, bzw. Leuchtstoffröhre ist dünner und kürzer. Auch dadurch liegt der Verbrauch von Glas und schädlichen Materialien auf einem geringeren Niveau. Die T5 Lampe passt ohne weitere Anpassungen nicht in die alten T8 Armaturen. Dafür hat GreenFox in Eigenentwicklung eine kluge Lösung entwickelt.

Wie hoch ist der Lichtertrag einer renovierten T5 Armatur?

Neben den theoretischen Ableitungen hat GreenFox über das unabhängige und anerkannte Institut Laborlec konkrete Messungen durchführen lassen. Im Ergebnis weisen diese Praxismessungen nach der Renovierung eine höhere Effektivität der Armaturen aus. Dabei wurde in den Tests bei einer T5 Renovierung eine gleichbleibende (oder sogar besserer) Lichtleistung und eine  Energieeinsparung von 30 % erzielt. Sofern eine Steigerung der Lichtleistung feststellbar ist, können nach Möglichkeit weitere Lampen ausgeschaltet bleiben, um so ergänzende Energieeinsparungen zu erzielen.

Wieviel Brennstunden hat eine T5 Lampe?

Die durch GreenFox eingebauten T5 HE Lampen haben im Durchschnitt eine Lebensdauer von 24.000 Brennstunden. Auf den Lampen wird über Osram eine Garantie bei normalem Gebrauch von 3 Jahren gegeben. Bitte beachten: gerade zu Beginn müssen die T5 Lampen gut eingebrannt werden. Schnelles aus- und einschalten sollte zu Beginn sicher vermieden werden.

Welche Folgen hat der T5 Umbau auf den Wärme-Haushalt der Beleuchtung?

Da eine T5 Lampe eine geringere Intensität (weniger Verbrauch) hat, entsteht auch weniger Wärme. Aufmerksamkeit verdienen Fälle, bei denen im Raum besonders kalte Luftströme vorhanden sind. Hier müssen die Lampen möglich zusätzlich geschützt werden. Bei der Bestandsaufnahme im Rahmen des Beleuchtungs-Scan werden diese Dinge angesprochen.

Wieviel CO2 verbrauchen TL Lampen?

Es gibt viele Annahmen und Berechnungen. Wir rechnen mit 0,59686 kg per KwH für hochfrequente TL5 Lampen. Diese Annahme basiert auf den Berechnungen des Klimaatfonds Den Haag. Konventionelle TL (8) Lampen verbrauchen danach etwa 0,99477 kg per KwH, also etwa Zweidrittel mehr.

Ist der Lichtertrag einer T5 Lampe gleich dem einer traditionellen T8 Lampe?

Der Lichtertrag, gemessen in Lumen, einer T5 Lampe ist höher als der einer traditionellen T8 Lampe. Eine T8 Lampe verbraucht mehr Energie, produziert jedoch nur zu Beginn mehr Licht. Im Zeitverlauf verliert die T8 Lampe zunehmend Lichtertrag. Eine T5 Lampe dagegen bleibt nach dem Einbrennen in der Starthase konstant beim gleichen Niveau.

Was ist der „Power Factor“ einer T8 Lampe verglichen mit dem einer T5 Lampe?

Eine Armatur mit einer konventionellen Vorschaltung (EVSA) hat im allgemeinen einen Cosinus-Phi (power factor) von rund 0,60. Das kommt im Wesentlichen durch den induktiven Charakter der Spule in der Armatur. Dies wurde dann oft über einen Kondensator kompensiert. GreenFox benutzt elektronische Vorschaltgeräte (EVSA) von OSRAM mit einem Power Factor von >0,98.

Was ist ein handelsüblicher „T5 Adapter“?

Im Markt sind sogenannte T5 Adapter zu erhalten. Dieses Produkt richtet sich vornehmlich an den „Retrofit-Markt“, ist also nicht für breitere Anwendungen gedacht. Nicht nur wir halten diese Vorgehensweise für eine schlechte Idee. So rät zum Beispiel auch der Hersteller Philips davon ab. Auch GreenFox arbeitet nicht mit diesen Adapter, weil doch große Nachteile damit verbunden sein können. So ist u.a. die Lichtausbeute geringer und wird die Lebensdauer der Lampen verkürzt. Weitere Kernpunkte sind u.a.:

  • Bestehende Armaturen sind meist für TL-Lampen entworfen, nicht auch für solche einfachen Adapter Lösungen.
  • Der Wärmehaushalt der Lampe verändert sich
  • Die Fassungen sind nicht für Adapter konzipiert
  • Zweifelhafte Qualitäten im Umlauf
  • Durch einen höheren Einschaltstrom können Gruppen im Sicherungskasten überbelastet werden
  • Einige Hersteller schränken die normal garantierte Lebensbrenndauer der Lampe ein
  • Undeutlich ist, ob durch die Adapter die Norm IEC 60598 eingehalten wird
Information oder auch gleich Kostenlosen Beleuchtungs-Scan anfragen
Ihre Frage ist noch unbeantwortet?

Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an auf +31 (0)6 52 313 868

© 2019 GreenFox Deutschland